Umstrukturierungen und Druckversion

In letzter Zeit wurd’s ja wieder ein bissel stille auf 72Quadrat.de – hab halt grad nen bissel viel um die Ohren. Ein paar Kleinigkeiten hab ich dann aber doch geändert:

Die Blog-Beiträge zu Aktualisierungen dieser Seite sind umgezogen
Ich bin schon länger unglücklich über die Kategorisierung meines Magazins, und habe nun die Blog-Beiträge zu Neuerungen und Änderungen auf dieser Seite in den Bereich About 72Quadrat verschoben, denn dort gehören sie sicherlich eher hin. Die nun übrig bleibenden Kategorien Computer, Dies+Das und Fchlcr sind sicherlich auch nicht der Weisheit letzter Schluß. Auch dies wird – wenn ich mal wieder nen bissel Zeit hab – neu aufgezogen und in sinnvollere Kategorien aufgeteilt. Bin mir selbst aber noch nicht ganz im klaren, wie das in Zukunft aussehen sollte. Ich würd mich also über Anregungen von euch sehr freuen…

Der Kontaktbereich ist mit dem Impressum zusammengefasst worden
Die alte Kontaktseite war ja fast einf Fall von “gestalterischer Umweltverschmutzung”, ein kleines Redesign war hier wirklich überfällig. Ich hab nun nen bissel Handgekritzel verwendet und die Kontaktgeschichte zu meinem Impressum gestellt. Neu Hinzugekommen ist eine kleine Erläuterungsseite für “Chat-interessierte”, in der man erfahren kann wie man mit mir chatten kann.

Es gibt nun ne Druckversion der Seite.
Ich hatte gestern bemerkt. Daß meine Druckversion ziemlich bekloppt aussah – das für den Druck der Seite zu verwendene Stylesheet war schlicht nicht vorhanden. Ich hab nun das Standardstylesheet ein bissel auf die Druckschiene übertragen, so daß auch ein Ausdruck meiner Seite einigermaßen gut ausschaut.

Weitere Neuerungen der letzten Tage Weiterlesen

Kommentare & Archiv überarbeitet

Tja, dieses Wochenende ist wiedermal so einiges auf meiner Seite geschehen. Ich habe die Kommentarfunktion mit zwei kleinen Schmankerln aufgewertet.

    Überarbeitung der Kommentarfunktion

  • Eine kleine Live-Vorschau der Kommentare
  • Kleine Quicklink-Buttons zur Formatierung der Kommentare
    72Quadrat.de hat nun nen Archiv

  • Nun gibt’s auch endlich ein Archiv auf 72Quadrat
  • Form: Eine kleine Linkliste zu allen Beiträgen.

Weiterlesen

Die Flickr Bildergalerie

Die Flickr Bildergalerie

Vielleicht ist dem einen oder anderen schon aufgefallen, daß ich seid meinem letzten Redesign meiner Website rechts eine kleine Flickr Bilderleiste eingefügt habe. Inzwischen gelangt man nun mit einem klick auf den netten kleinen Titel meine “Flickr” Fotosin die Flickr-Galerie meiner Seite – Bei einem Klick auf eines der Fotos landet man übrigends noch bei Flickr selbst.

Tja, da tauchen jetzt aber wohl ein paar Fragezeichen bei meinem Leser auf oder? Was ist denn dieses komische Flickr?

Die Antwort ist eigentlich recht einfach: Flickr ist eine wunderbare kostenlose Einrichtung, bei der man seine kleinen Digitalbildchen hochladen kann und in kleinen Sets organisieren kann um sich in einem großen internationalen Verbund über die Fotos auszutauschen. Das ganze ist natürlich dementsprechend oft eher englischsprachig, und zugegebener maßen ist die Flickr-Seite selbst etwas gewöhnungsbedürftig was die Bedieung angeht, doch es ist ein Versuch wert. Also: Flickr ist nichts anderes als eine Bildergalerie!

hier geht’s zu meiner Flickr-Galerie auf 72Quadrat.de

Weiterlesen

WordPress 1.5 kommt Dienstag

Eine schöne Nachricht für die WordPress-Blogger Gemeinde. Dienstag wird wurde die offizielle finale Version von WordPress veröffentlicht – Zu dem Anlass steigt in San Francisco eine kleine Party, schließlich ist WordPress nicht bloß irgendeine Weblogsoftware sondern laut ArsTechnika immerhin Web-Client-Software des Jahres 2004.

Ich habe meine Seite vor ein paar Wochen ja bereits auf WordPress 1.5 (beta) umgestellt, so daß ich nun in kürze sicherlich auf die finale Version von WordPress 1.5 umsteigen werde. Einfach ein großartiges Stück PHP.

Update: Tja, und nun hab ich auch das offizielle WordPress 1.5 stronghold

Kleines Redesign von 72Quadrat.de

Ich hab’s mal wieder getan… In letzter Zeit sind mir vor allem zwei Dinge an meiner Website etwas aufgestoßen: Die Navigationsleiste rechts erschien mir schon immer recht fad und unspektakulär. Nicht daß es so wichtig ist, die Geschichte spektakulär zu machen aber allzu öde sollte es dann doch nicht sein. So hab ich also die kleinen Schattenelemente aus meinem Bildvorschauen in die Navigation übernommen und ein bisschen gekästelt – Ich hoffe es gefällt.
Habe ja eigentlich auch genug Platz in dem rechten Block für solche Spielereien gehabt.

Naja, und dann hab ich natürlich das Flashelement auf der Startseite ausgetauscht, denn das Teil wollte sich einfach nicht in die Internetseite integrieren und wirkte irgendwie immer ein wenig wie ein Fremdkörper auf der Seite. Also hab ich den kleinen Hauch von Grau auch hier eingebunden und etwas mit der AG-Oldface gespielt. Ob mir die 3D-Typo in der Mitte tatsächlich so toll gefällt, wird die Zeit noch zeigen – aber da kann man ja immer noch was machen…
Ach ja, und was ich natürlich noch zu testen habe ist die Performance des neuen Flashelements. Vielleicht gibt mir ja der eine oder andere ein kleines Kommentärchen ob die Geschichte auf der eigenen Maschine doll ruckelt oder nicht – Ich sitze ja leider vor so einer feinen Turbokarre.

Eine weitere Neuerung die in Zukunft diese Seite heimsuchen wird, ist ein neues Newletter-Plugin, mit dem nun auch kurze Vorschautexte in die Mails mit eingebunden werden können. Doch das wird wahrscheinlich noch ein bisschen auf sich warten lassen.

Dann bleibt mir nur noch allen einen guten Rutsch zu wünschen…

Wer surft auf 72Quadrat.de?

Wer surft auf 72Quadrat.de?

Mein kleines Statistiksystem wurde zwar vor nicht allzu langer Zeit eingerichtet, und hat demnach auch noch nicht ganz so viele Besucher zählen dürfen, doch die Werte machen mich als Firefox-Mac-User schon glücklich.

Scheinbar ist zumindest in meiner kleinen Internetwelt die absolute Dominanz des Internet Explorers gebrochen worden. Denn bei mir hat der IE nur einen Marktanteil von 49,21% knapp gefolgt von Netscape 5 mit 47%. Netscape 5 ist übrigends die Kennung von Firerfox, Safari, Mozilla & Co.

Tja und bei den Betriebssystemen schaut es auch gar nicht mal so miserabel aus. Immerhin 20,92% meiner Besucher verwenden einen Mac.

Ich habe mal ein paar Screenshots meines Statistiksystems als Beweis beigefügt. Wie das in dem Rest der Welt ausschaut, zeigt etracker auf seiner Internetseite guck hier

Weiterlesen

Typofindlinge

Typofindlinge

Ein paar typografische Fundstücke aus der realen Welt – sowohl aus dem öffentlichen Raum, als auch ein paar ältere Drucksachen.

Diese Fundstücke besitzen übrigends keinerlei Systematik oder ähnliches, auch wenn ich sicherlich einmal eine kleine Sammlung diverser Hausnummern oder ähnliches zusammen stellen wollte, auch Ladenbeschriftungsschnipsel waren einmal in meinem Kopf, doch hat die Digitalkamera bisher offensichtlich noch nicht mehr zusammengestellt. Also ist diese Sammlung ein klassischer Fall für mein Labor, frei nach dem Motto “grad noch aus dem Klo gefischt”. Ein Fortsetzung ist vorerst nicht in Plaung, doch man sage niemals “nie”.
Weiterlesen

Störung

Störung

Noch eine ganz ganz alte Arbeit von mir. Genauer gesagt die erste Arbeit in meinem Studium die ich überhaupt gemacht habe. Darum dokumentiere ich die Arbeit auch mal nicht weiter, bis auf einen kleinen Tip: Mein persönlicher Favorit ist heute wie damals die nette kleine Rasterfläche. Sie funktioniert sogar am Bildschirm… (Tip: Augen etwas unscharf einstellen)
Weiterlesen

Körper und Raum: 2d System

Körper und Raum: 2d System

Nun eine ganz besonders alte Arbeit von mir, die ich soeben wieder entdeckt habe. Sie stammt aus dem zweiten Semester meines Studiums (1999), und stellt ein kleines zweidimensionales System dar.

Ich habe vier Formen entwickelt, die untereinander stark miteinander “verwand” sind. Nimmt man eines der vier Elemente und tauscht die Farben der äußeren kleinen Dreiecke mit den inneren Farben, so erhält man eine weitere Kombination. Diese beiden werden wiederum gespiegelt, so daß man insgesamt vier Elemente erhält (Zu kompliziert? Einfach mal das Modul anschauen, das erklärt sich bei genauerem Hinschauen eigentlich von selbst.

Mit diesesn vier Modulen habe ich nun beispielhaft vier Seiten entwickelt, in denen Ergebnisse der Aneinanderreihung dieser Module zu sehen sind. Was mir daran besonders gefällt ist die räumliche Tiefe die entsteht, und die Tatsache, daß sich selbstverständlich die einzelnen Module auflösen – ansonsten keine große Arbeit, aber mir hat sie heute morgen wieder ganz gut gefallen…
Weiterlesen

etracker Webstatistiksystem

etracker Webstatistiksystem

Ich habe soeben ein neues Besucher-Trackingsystem auf meiner Internetseite eingerichtet.
Mein Wahl ist dabei nach einer kleinen Recherche auf etracker gefallen, da mir die Oberfläche der Software sehr gut gefiel, und ich es einfach nicht mag hässliche Statistiken zu durchforsten. Leider ist etracker allerdings nicht vollkommen kostenlos – obgleich es eine kostenlose Version für private Seiten gibt, kam diese für mich nicht in Frage. Ich habe mich für die Variante etracker entry entschieden, da sie zumindest eine recht einfache Methode besitzt, meine eigenen Besuche auf meiner Internetseite zu ignorieren.
Weiterlesen